Sie sind hier

Neue Medien

Auf die Plätze, fertig, los! Sport gehört schon immer zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen für Jung und Alt. Vor etwa 2800 Jahren fanden die ersten Olympischen Spiele in Griechenland statt. Bis heute werden ständig neue Sportarten erfunden. WAS IST WAS begleitet einen angehenden Profifußballer, eine junge Turnerin und einen Skater bei ihrem Training. Auch im Fernsehen begeistert Sport Millionen von Menschen. Aber warum ist Sport so gesund? Welche Sportart ist die richtige für mich? Wie arbeitet ein Muskel? WAS IST WAS erklärt, warum Übung den Meister macht, und warum Sport so viel Spaß macht.

Der naive Ritter Rost hat seinen Traum erfüllt und das Turnier gegen den schnöseligen Prinz Protz gewonnen. Dass er dafür das wertvollste Familienerbstück seines Burgfräuleins Bö versetzt und gegen Diebesgut tauscht, nimmt er billigend in Kauf. Selbstverständlich fliegt sein Schwindel auf und der König entzieht ihm Ritterlizenz und Prachtburg. Obdachlos wandert er mit Pferd Feuerstuhl und Mini-Drache Koks umher, während Bö, die sich enttäuscht von ihm zurückzieht, in den Gemächern von Prinz Protz gefangen gehalten wird, der sich im Handstreich zum König putscht.

Jakob lebt in der Stadt und kauft im Supermarkt ein. Aber wo kommt unser Essen eigentlich her? Um das herauszufinden, besucht er seine Freundin Eva auf dem Bauernhof. Hier erfährt Jakob, welche Tiere auf dem Bauernhof leben und welche Pflanzen angebaut werden. Die ersten Bauern lernten vor 10.000 Jahren, wie man Tiere hält und Feldfrüchte anbaut. Seither hat sich viel verändert. Heute erleichtern Maschinen den Bauern ihre harte Arbeit, vom GPS-gesteuerten Traktor bis zum riesigen Mähdrescher. Im Gegensatz dazu findet man die Viehzüchter im Westen der USA, die Cowboys, noch oft im Pferdesattel. Auf einer Ranch sehen wir ihnen bei der Arbeit über die Schulter, die sie jeden Tag in die weite Landschaft führt.

Unser Klima ist ein spannendes, hochaktuelles Thema, das alle Menschen auf der Welt betrifft und angeht. Wir begleiten einen Forscher bei seiner Arbeit und erfahren, wie man Klima messen kann. In einfachen Experimenten werden die wesentlichen Abläufe bei der Entstehung unseres Wetters und unseres Klimas anschaulich verdeutlicht. Wir erfahren, dass wir gerade in einer Eiszeit leben und warum der Mensch den Wandel des Klimas beschleunigt. Schließlich zeigen wir, was jeder tun kann, damit wir im wahrsten Sinne des Wortes, ein "prima Klima" haben.

Die Pyramiden von Gizeh - diese gewaltigen Grabmäler der Pharaonen wurden vor 4500 Jahren am Westufer des Nils erbaut. Über die Pyramide sollte der König in den Himmel zum Sonnengott Re aufsteigen. Doch wie schafften es die Ägypter, so große Bauwerke nur mithilfe von Muskelkraft und einfachen Werkzeugen zu errichten? Bis heute geben uns diese monumentalen Grabmäler, die schon in der Antike zu den 7 Weltwundern zählten, viele Rätsel auf. Denn es blieb kein einziger Bauplan erhalten. Auf unserer Reise zu den Pyramiden Ägyptens erfahren wir auch, dass es der berühmte Gelehrte Imhotep war, der als Erster für seinen Herrscher, den Pharao Djoser, eine Pyramide aus Stein erbaute.

"Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!"
Greg Heffley verbringt sein erstes Jahr an der Middle School und sieht sich als etwas unbeliebter Außenseiter mit einer Vielzahl von Regeln und Ritualen konfrontiert, mit denen sich die Kids ihren Rang in der Schule eingerichtet haben. Greg ist ganz unten in der Einteilung. Er hat in Rowley einen übergewichtigen besten Freund, in Rodrick einen schrecklichen älteren Bruder und in Patty eine Erzfeindin, die ihn spielend aufs Kreuz legen kann. Seine Erfahrungen hält er in einem Journal fest - Tagebuch klingt zu sehr nach Weichei. Dann lernt er die etwas ältere Angie kennen, und eine völlig neue Welt tut sich auf.
Laufzeit: 89 Minuten
Produktionsjahr: 2010
Regie: Thor Freudenthal
Darsteller: Zachary Gordon, Devon Bostick, Robert Capron, Connor Fielding, Owen Fielding;

"Gregs Tagebuch 2 - Gibt's Probleme?"
Der naseweise Greg Heffley ist ein Jahr älter und kommt in die siebte Klasse. Doch sonst bleibt alles beim Gleichen. Wie im Vorjahr ist er Zielscheibe von Schikanen der Schulhofrüpel und seinem Bruder Roderick. Da hilft es wenig, dass ihre Mutter eine Belohnung dafür aussetzt, wenn er und Roderick gut miteinander auskommen. Dann ist da auch noch die neue Schülerin Holly. Greg hat sich in sie verguckt, doch sie würdigt ihn keines Blickes.
Laufzeit: 95 Minuten
Produktionsjahr: 2011
Regie: David Bowers
Darsteller: Devon Bostick, Zachary Gordon, Rachel Harris, Payton List;

"Greg's Tagebuch 3 - Ich war's nicht"
Greg ist wieder da und erlebt sein drittes, noch witzigeres Abenteuer!
Ein weiteres Schuljahr ist geschafft und die Sommerferien stehen vor der Tür! Natürlich hat Greg Heffley fiele Pläne und freut sich nach einem missglückten Campingausflug darauf, mit seinem besten Freund Rupert und dessen Eltern in den schicken Country Club mit Schwimmbad und Tennisplatz zu fahren. Dort gibt er vor, in dem Club einen Ferienjob zu haben. Das führt schnell zu einer Verkettung von irrwitzigen Ausreden und Peinlichkeiten - wie das Verlieren seiner Badehose im Pool! Und das alles vor den Augen von Gregs großem Schwarm Holly Hills, die mit ihren Freundinnen ebenfalls in dem Club ihre Ferien verbringt.

Was ist Was TV zeigt die grössten Lebewesen der Erde: die Wale. Von der Geburt bis zum ausgewachsenen Tier verfolgt Was ist Was TV die Entwicklungsstufen der Wale und ihrer Freundlichen Artgenossen: der Delphine.
Im Mittelpunkt der Episode stehen Wissenschaftler, die sich für den Schutz der Wale einsetzen.

Folgende Fragen werden in der Episode u.a. beantwortet:
- Welche Wale gibt es?
- Welche Wale sind die grössten?
- Wieso wandern Wale?
- Wie atmen Wale und Delphine?
- Was sind Zahn- und Bartenwale?
- Wie tief können diese Tiere tauchen?
- Welche Feinde haben Wale?
- Welche Sinnesorgane haben Wale und Delphine?
- Was fressen diese Tiere?
- Wie jagen Wale?
 

Wir schreiben das Jahr 50 vor Christus: Ganz Gallien ist von den Römern besetzt… Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf hört nicht auf, Widerstand zu leisten. Julius Cäsar kocht vor Wut, aber er hat einen Plan: Römische Lebensart statt pure Gewalt soll den Willen der unnachgiebigen Gallier brechen. Der Kaiser lässt neben dem Dorf eine beeindruckende Luxuswohnanlage für reiche, vergnügungssüchtige Römer bauen: Das Land der Götter. Können unsere gallischen Freunde der Gewinnsucht und dem römischen Wohlstand widerstehen? Wird Ihr Dorf als Erholungsort für Römer ausgebeutet? Doch Asterix und Obelix werden auch diesmal alles tun, um Cäsars Pläne zu durchkreuzen!

Unter dem Kommando von Julius Cäsar (Fabrice Luchini) haben die ruhmreichen Legionen Roms mittlerweile auch Britannien erobert. Nur ein Dorf leistet dort noch erfolgreich Widerstand, kann aber nicht mehr lange standhalten. Die Königin der Briten (Catherine Deneuve) schickt deshalb ihren Berater Teefax (Guillaume Gallienne) nach Gallien um Hilfe zu holen. Denn da gibt es ein anderes kleines Dorf, das für seinen mutigen Widerstand gegen die Römer bekannt ist. Die Gallier lassen sich nicht lange bitten und schenken Teefax ein Fass ihres magischen Zaubertranks. Als Begleitschutz mit dabei: der schlaue Asterix (Edouard Baer) und der bärenstarke Obelix (Gérard Depardieu). Deren Begeisterung bald wieder Römer zu verkloppen wird nur dadurch getrübt, dass Grautvornix (Vincent Lacoste), der nervige Neffe des Gallier-Häuptlings, mitkommen soll. In der Zwischenzeit war der wütende Cäsar nicht untätig: Er hat die wilden Normannen als Söldner angeheuert. Kurzerhand entführen sie Grautvornix. Und dann verlieren Asterix und Obelix zu allem Überfluss auch noch das Fass mit dem kostbaren Zaubertrank. Auf einmal werden Gallier, Briten, Normannen und Römer in eine verrückte Jagd verwickelt, von der die Rettung eines ganzen Landes abhängt… 

Die Sonne: Sie ist das Zentrum unseres Planetensystems, das Gestirn, um das sich alles dreht. Mit der Sonne begann alles Leben auf der Erde, mit ihr wird es eines Tages auch enden. Doch was von der Erde aus betrachtet aussieht wie eine kleine helle Lichtquelle, ist in Wirklichkeit ein gewaltiger Feuerball. Wir nehmen unser Zentralgestirn genau unter die Lupe und begleiten die spektakuläre SOHO-Mission. Wir erfahren, wie Wissenschaftler die Sonne erforschen und wie jeder von uns diesem faszinierenden Stern "näher kommen" kann.

"Erfindungen und Bionik" stellt bahnbrechende Erfindungen der Menschheitsgeschichte vor: Welche beeinflussen unser Leben bis heute? Wer sind die klugen Köpfe hinter den Erfindungen der Neuzeit? Was zeichnet diese Menschen aus? Welche Problemlösungen haben sich die Erfinder von der Natur abgeschaut? Von der Steinzeit bis in die Zukunft - auf einer Reise durch die Zeit erfahren wir, welche großartigen Erfindungen schon gemacht wurden und wovon die Menschheit bis heute träumt.

Was ist Was TV macht eine spannende Reise um die ganze Welt und präsentiert einen einzigartigen Planeten des Universums: unsere Erde! Was ist Was TV besucht die Kontinente: von den heissen Wüsten Afrikas bis zu den dicken Eismassen der Antarktis.

Folgende Fragen werden in der Episode beantwortet:
- Warum heißt die Erde "Blauer Planet"?
- Warum gibt es auf der Erde Leben?
- Seit wann gibt es Menschen?
- Was ist ein Kontinent?
- Was ist der Äquator?
- Was ist die Erdkruste?
- Wie entsteht ein Gebirge?
- Warum gibt es Erdbeben?
- Wieviele Tierarten gibt es?
- Wo leben die meisten Menschen?

Forever young? Bloss nicht!
Mit einem neuen Jahr beginnt Marie Sharp auch ein neues Tagebuch! Kurz vor ihrem 67. Geburtstag ist sie fest entschlossen, endlich mehr für ihre Gesundheit zu tun. Doch dann ertastet sie etwas Merkwürdiges an ihrem Bauch, bestimmt ein Symptom für ... ja, für was nur? Gut, dass Marie genug Dinge hat, die sie vom Grübeln abhalten. Da wäre zum Beispiel der gut aussehende Untermieter, der offensichtlich etwas zu verbergen hat. Oder dieses "soziale Netzwerk", in das ihre Freunde ständig seltsame Dinge schreiben. Und nicht zuletzt eine neue, völlig verrückte Nachbarin.

"Wir in drei Worten" - der erste, wunderschön-lässige Roman der Spiegel-Bestseller-Autorin von "Vielleicht mag ich dich Morgen", Mhairi McFarlane.

Zu Unizeiten waren Rachel und Ben unzertrennlich. Beste Kumpels waren sie. Die Welt konnte ihnen nichts anhaben. Doch in der Nacht vor der Abschlussfeier ist etwas passiert. Seitdem haben sie sich weder gesehen, noch Kontakt gehabt – keine Telefonate, keine Mails, nicht einmal Facebook-Freunde. Zehn Jahre und 781 erfolglose Google-Suchen später stehen sie sich plötzlich gegenüber. Die vergangenen Jahre sind wie weggespült, und die alte Freundschaft ist sofort wieder spürbar. Und doch ist nichts mehr wie früher.

Nach "Wir in drei Worten" und "Vielleicht mag ich dich morgen" kommt endlich der neue Liebesroman der Spiegel-Bestsellerautorin Mhairi McFarlane.
Wie viele Schmetterlinge passen in einen Bauch?
Mit ihren tizianroten Haaren und ihren Kurven ist Delia vielleicht nicht ganz der Model-Typ, aber dass Paul sie nach zehn Jahren gemeinsamen Glücks mit einer Studentin betrügt, trifft sie ziemlich unvorbereitet. Am Anfang glaubt sie, alles sei ihre Schuld. Doch dann erkennt Delia, dass die zerplatzten Seifenblasen von gestern die Chance auf das Glück von morgen bedeuten: Denn nun kann sie selbst…mehr

Seiten